allemeinerheader

Hundefotograf Hannover .. ehrenamtlich ?

Als Hundefotograf in der Region Hannover ...

lernt man viele tolle Hunde und natürlich viele liebe und nette Menschen kennen. Neben der eigentlichen Freude an der Fotografie ist das ein Hauptgrund warum ich meine Arbeit als Hundefotograf so liebe. Immer wieder Vorfreude und eine gewisse Spannung zu haben, weil man meistens vorher nicht weiss, wer da zum Shooting kommt. Wie reagieren die Menschen und Hunde auf mich und wie kann ich sie am besten in Szene setzen. In allen Fällen sind es Hundebesitzer, die ihren Hund als Freund und Kumpel bezeichnen, viel Zeit mit ihm verbringen und alles für ihn tun würden. Um eine bleibende Erinnerung von ihrer Fellnase zu bekommen oder einfach nur um einen besonderen Moment in einem Foto festzuhalten investieren sie sogar Geld für einen Hundefotograf, der ihre Liebsten auf Bildern "festhält". Oftmals komme ich dann in der Region Hannover ins Spiel und freue mich über jede einzelne Anfrage zu einem Hundeshooting. Leider gibt es auch das genaue Gegenteil. Menschen, die Hunde "vermehren" um Geld damit zu verdienen ... Oftmals sogenannte Kampf.- oder Listenhunde die unter schrecklichsten Bedingungen gehalten werden nur zu dem Zweck, mit dem Verkauf der Welpen, Profit zu machen. Sie werden in kleinen Räumen oder Zwingern gehalten, es wird nicht ausreichend Gassi mit ihnen gegangen, sie bekommen keine artgerechte Ernährung und Liebe ist für sie ein Fremdwort. Das diese Hunde irgendwann "durchdrehen" ist nachvollziehbar, wenn man sich die Mühe macht, um die Hintergründe zu erfahren. Obwohl ein Hund laut deutschem Gesetz  immer noch "als Sache" und nicht als Lebewesen angesehen wird, gibt es Menschen die solch unwürdige Zustände zur Anzeige bringen und den Tierschutz einschalten. Die Hunde werden dann den Haltern weggenommenn und kommen ins Tierheim. Es gibt aber auch Vereine die sich genau um solche Fälle ehrenamtlich kümmern. Meistens können sie nur von Spenden und Sachgaben bereitwilliger Menschen ihre Arbeit ausführen. Sie kümmern sich um diese Hunde und geben sie an sogenannte Vermittlungsstellen. Oftmals sind das private Menschen, bei denen die Vierbeiner so lange gepflegt werden bis sie in liebevolle Hände vermittelt werden. Und genau so eine tolle Familie durfte ich vor ein paar Jahren kennenlernen. Als Hundefotograf in der Region Hannover bekam ich eine Anfrage, ob ich ein paar schöne Fotos von sogenannten Listenhunden machen würde, damit sie in liebe Hände vermittelt werden können. Ich habe zugesagt und durfte einen meiner Lieblingshunde kennenlernen. Alisha ... eine American Staff Hündin. Wer mich schon länger verfolgt, kennt die Bilder die damals entstanden sind ... Vor kurzem bekam ich wieder Nachricht von der Pflegefamilie, ob ich ein paar Bilder von einem Dogo Argentino machen würde, der in katastrophalen Verhältnissen reingeboren wurde, aus diesem Grund den Haltern weggenommen und um den sich die Listenhund Nothilfe e.V. gekümmert hat. Ice, so ist sein Name, kam zu obengenannter Familie, die mich als Hundefotograf anschrieb um mit mir einen Termin für ein Fotoshooting abzusprechen. Kurzfristig war das möglich und wir trafen uns zu einem Hundeshooting in Neustadt am Rübenberge. Ice ist auf Grund seiner Vergangenheit kein Anfängerhund, mit einem kleinen Jagdtrieb und aus diesem Grund konnte ich ihn auch nur mit Hundegeschirr und Leine fotografieren. Ich denke trotzdem sind tolle Bilder entstanden und ich hoffe, dass er auch ein klein wenig durch meine Arbeit als Hundefotograf in liebevolle Hände vermittelt werden kann. Schaut euch die Bilder an und vielleicht erkennt ihr mich sogar bei meiner super schönen ehrenamtlichen Arbeit für diese tolle, liebevollen Familie. Obwohl so ganz ehrenamtlich war es gar nicht ... als grosse Überraschung bekam ich ein tolles Dankeschön mit Süßigkeiten und Störtebecker Bier ;-) ... ich habe mich riesig darüber gefreut ...

  312 Aufrufe
  6 Kommentare
312 Aufrufe
6 Kommentare

Hochzeitsfotograf ... Photoshop als Wunderwaffe

Hochzeitsfotograf-65-min
"Dann nimmst du halt Photoshop" oder "wird ja eh alles gephotoshopt" ...

So, oder so ähnlich höre ich es öfter mal von Freunden oder Bekannten. Und ja, Photoshop ist ein mächtiges Programm, mit dem man allerlei anstellen kann. Allerdings sollten die Vorrausstzungen dann auch im Vorfeld stimmen.

Das sind zum einen natürlich die Kenntnisse für das Programm und zum anderen muß auch die Basis stimmen. Und die ist ja, im Fall des Fotografen, das Ausgangsbild. Mit anderen Worten, hat man "schlecht" fotogafiert, ist in vielen Fällen auch Photoshop machtlos.

Bei einer Hochzeitsreportage kommen ganz schnell mal weit über 1000 Bilder zusammen. Man stelle sich nun vor, jedes dieser Bilder müsste durch Photoshop und dort nachgebessert werden.

Bei diesem Zeitaufwand, könnte man wohl kaum mehr als zwei bis drei Hochzeiten fotografisch begleiten, da man den Rest der Zeit für die Bearbeitung der Bilder bräuchte. 

In der Hochzeitsfotografie ist es mir sehr wichtig, alle Bilder in einem einheitlichen Look dem Kunden zu übergeben. Mal angenommen das Brautpaar möchte sich ein paar Bilder ihres wichtigsten Tages an die Wand im Wohnzimmer hängen. Oder es wird ein Fotobuch mit den schönsten Fotos des ganzen Tages gewünscht. Wie würde es dann aussehen wenn alle Bilder unterschiedlich erscheinen? Einige in einem matten, andere mit einem bläulichen Farblook und wieder andere in zartes Pink gehalten ? ;-) Das mag einigen gefallen. Mein Anspruch ist es nicht. 

Weiterlesen
  254 Aufrufe
  0 Kommentare
254 Aufrufe
0 Kommentare

Was aus einer Idee wurde ...

Vor mittlerweile über einem Jahr kam bei mir die Idee auf, ein neues Projekt in Angriff zu nehmen. Ich wollte versuchen, alle verschiedenen Terrierarten in Bildern festzuhalten. Ich mag ihren Charakter und schliesslich habe ich ja selber einen.

Also sprach ich Leute an, die ich mit ihren Fellnasen auf der Straße sah und wollte wissen ob sie Lust hätten ihre Hunde von mir fotografieren zu lassen. Natürlich mit einem sogenannten TFP Vertrag. Also kostenlos. Jeder Besitzer hätte ein paar Bilder von seinem 

Hund bekommen und ich dürfte sie veröffentlichen.

Wie der Zufall es wollte, liefen mir zwei Mädels bei uns auf dem Feld über den Weg. Eine davon hatte einen total süßen Border-Terrier. 

Ich war mit dem Fahrrad und meinem kleinen Löwen auf dem Gepäckträger unterwegs und eigentlich schon an den Beiden vorbei. Irgendwie kommt mir das immer noch komisch vor, Leute einfach so anzusprechen. 

Weiterlesen
  319 Aufrufe
  0 Kommentare
319 Aufrufe
0 Kommentare

King Louis

Eingeladen war ich zur 20 Jahr Feier als Hundefotograf.

Der Hundesalon "Vier Tatzen" in Wiedenbrügge feierte sein Jubiläum mit allerlei verschiedenen Ständen, Kaffee und Kuchen, gegrilltem, Livemusik und natürlich mit vielen verschiedenen Getränken.

Ich nahm also mein mobiles Studio und baute im Eingangsbereich mein Hintergrundsystem auf. An diesem Samstag waren es ja nur 32 schwüle Grad bei tollem Sonnenschein ;-) 

Bevor aber die ersten Besucher kamen, musste natürlich das Lichtsetup passen. Kamera einstellen und das Studiolicht an die Umgebung und auf den extra dafür neu gekauften Hintergrund ausrichten.

Und was eignet sich dafür besser als ein Hundemodel. 

Weiterlesen
  444 Aufrufe
  3 Kommentare
444 Aufrufe
3 Kommentare

„Können sie Freitag eine Hochzeit fotografieren“

Hochzeit in Neustadt am Rübenberge Hochzeit in Neustadt am Rübenberge

Das hörte ich, als ich auf die grüne Taste meines Handys drückte, am anderen Ende der Leitung.

Es war Mittwochabend, ich sass wie so oft in letzter Zeit vor meinem Mac und bearbeitete Kundenbilder.

Etwas irritiert fragte ich, wer denn am Telefon sei und ob er diesen Freitag meinte. Die Frage wurde mit „ja“ beantwortet. Es gäbe eine Hochzeit in Neustadt am Rübenberge und er wäre beauftragt worden die standesamtliche Trauung in Bildern festzuhalten. Nachdem er sich allerdings informiert hatte, was alles gewünscht wäre, ist er zu dem Schluss gekommen, dass seine fotografischen Kenntnisse dafür nicht ausreichen würden. So entschloss er sich, Google zu bemühen und zu meinem Glück, traf er auf meine Seite.

Immer noch etwas irritiert , erklärte ich ihm, dass ich eigentlich die wichtigsten Punkte für so einen Hochzeitstag immer persönlich bei einem unverbindlichen Vorgespräch mit dem Brautpaar abkläre. Hat ja den Vorteil, dass man sich schon mal kennenlernt und sich über Wünsche und Vorstellungen austauschen kann. 

Das war hier wohl offensichtlich nicht möglich. Es gab ja nur noch den Donnerstag. Der nette Herr rief aus Kiel an, sollte ich wohl noch erwähnen und ich hatte am Donnerstagabend einen anderen Kundentermin.

Weiterlesen
  470 Aufrufe
  0 Kommentare
470 Aufrufe
0 Kommentare

Wunderschöne Überraschung

Welpenshooting Husky Cane - Corso
Eigentlich sollte es ein "ganz normales" Hundeshooting mit Fotos in Action werden.  "Wir kommen mit einem Hund und möchten diesen in Bewegung fotografiert haben". Also fuhr ich wie immer eine viertel Stunde früher nach Neustadt am Rübenberge zum verabredeten Treffpunkt. Mach ich immer um zu sehen, wie ist das Licht, hat es vielleicht...
Weiterlesen
  488 Aufrufe
  0 Kommentare
488 Aufrufe
0 Kommentare

Freunde & Partner:banner 1200x200

Besuchen Sie uns auch auf Facebook - Werden Sie ein Teil der Gemeinschaft. Lesen Sie alle Bewertungen, aktuelle Beiträge und schauen Sie sich auch gerne meine Arbeiten an. Wir freuen uns auch über Ihre Kommentare ;-)

Facebook-Beiträge Bewertungen Bilder auf Facebook

(Sie benötigen kein eigenes Facebook-Konto, um sich auf unserer Facebookseite umschauen zu können!)

 

Rechtliches & Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung laut unserer Datenschutzverodnung zu. Verstanden